verein

Sozialpädagogische


Wohngruppe Wolf

Das Schuljahr 2016/2017 konnten wir mit einer internen Schule in Angriff nehmen. Neu haben wir die Möglichkeit Kinder und Jugendliche, welche aus unterschiedlichen Gründen nicht die öffentliche Schule besuchen können, intern mit individuellen Settings zu unterrichten. Um einen optimalen Schulbetrieb zu garantieren sind zwei Lehrpersonen zum Team gestossen.

Unser erstes Ziel ist es weiterhin, die Kinder und Jugendlichen die öffentliche Schule besuchen zu lassen. Im Sinne des Normalisierungsprinzips und der Lebensweltorientierung ist das der richtige Weg für den Normalfall. In besonderen Situationen können jetzt einzelne Kinder und Jugendliche für eine hoffentlich begrenzte Zeit im homeschooling unterrichtet werden. Das Lernprogramm lehnt sich eng an dasjenige der öffentlichen Schule an, die Möglichkeit einer Rückkehr dorthin wird laufend geprüft.

Für weitere Fragen zu unserer kleinen Schule stehen wir gerne zur Verfügung.

Stundenplan